DosiertechnikDosiertechnik

Mit Dosiertechnik aus der Hilger u. Kern / Dopag Gruppe können entweder Ein- oder Mehrkomponenten Medien wie Klebstoffe, Dichtstoffe, Fette und Öle direkt aus deren Originalgebinden zu der Applikationsstelle fördern, wo das Material entweder schussweise oder kontinuierlich als Raupe auf das Werkstück aufgetragen wird.

Dosiertechnik aus der Hilger u. Kern / Dopag Gruppe wird in einer Vielzahl von Branchen, darunter Bauindustrie, Laminieren, Möbelherstellung, Automobil- und Automobilzuliefererindustrie, Luft-und Raumfahrt, Schiffbau, Elektronikindustrie und Windenergieanlagen Fertigung eingesetzt.

Bei der Verarbeitung von Einkomponenten-Medien können diese entweder über einen Materialdruckbehälter, wenn das Medium fließfähig ist oder eine geringe Viskosität aufweist oder über auf einer Doppelpumpstation montierten Fasspumpe, für mittel- bis hochviskose Medien, gefördert werden. Die Applikation kann manuell oder automatisch erfolgen.

Mehrkomponenten-Medien, wie Epoxidharze, Polyurethane und Silikone werden mit DOPAG Kolben- oder Zahnrad Dosier- und Mischanlagen verarbeitet.

Weitere Informationen zur Dosiertechnik der Hilger u. Kern / Dopag Gruppe erhalten Sie hier...

Datenschutz